EU e-Privacy Directive

Diese Website nutzt Cookies um die Anmeldung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Bei der weiteren Nutzung unserer Website stimmen sie zu, dass wir diese Cookies auf ihrem Computer speichern dürfnen.

Sie lehnen Cookies dieser Seite ab. Dies können sie hier ändern.

Sie haben uns erlaubt Cookies auf ihrem Computer zu speichern. Dies können sie hier ändern.

 
Mai 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  • Daten und Termine für das neue Schuljahr 2015/2016

     

    Ein neues Jahr hat begonnen und wir hoffen, dass die Schüler/innen und ihre Eltern es glücklich und gesund anfangen konnten. Das Team der Auschule freut sich auch in diesem Jahr auf eine gute Zusammenarbeit.

    Information:

    Am Montag, 25.01.2016 findet die Personalversammlung der Stuttgarter Lehrer/innen statt. Der Kultusminister hat sein Kommen hierfür angesagt.

    Der Unterricht findet an diesem Tag nur bis 11.00 Uhr statt

     

     
  • Die Auschule spendet

    Die Schülerinnen und Schüler der Auschule beschlossen Mafa-Mädchen in Kamerun mit ihren Einnahmen aus dem Weihnachtsmarkt zu unterstützen.

    Weiterlesen ...  
  • Anträge auf inklusive Beschulung für das Schuljahr 2016/17

     

    Die Planung und Einrichtung von inklusiven Bildungsangeboten an Schulen ist mit einem hohen zeitlichen und organisatorischen Aufwand verbunden.

    Daher bitten wir um Beachtung der angegebenen Fristsetzungen für den Eingang von Anträgen auf inklusive Beschulung beim Staatlichen Schulamt Stuttgart.

    Weiterlesen ...

Die Auschule Stuttgart ist eine staatliche Förderschule, die von der Stadt Stuttgart als Schulträger unterhalten wird.

Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit ist die individuelle Förderung unserer Schülerinnen und Schüler auf Grundlage von Förderplänen, die gemeinsam mit den Eltern der Schülerinnen und Schüler entwickelt werden.

An unserer Schule wird neben der Vermittlung der Kulturtechniken (Lesen, Schreiben und Rechnen) besonderer Wert auf die Förderung individueller Stärken gelegt. Darüber hinaus ist uns  der respektvolle Umgang mit der Umwelt und die Orientierung in Freizeit, Beruf und Alltag sehr wichtig.

Der in handlungsorientierten und lebenspraktischen Arbeitsfeldern organisierte Unterricht findet hierbei sowohl in Klassen- und Fachräumen, Lernwerkstätten als auch außerhalb des Schulgebäudes und in verschiedenen Kooperationen statt.

Ein besonderer Schwerpunkt der Auschule ist die Bewegungserziehung, die besonders im städtischen Umfeld von großer Bedeutung für eine gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen darstellt. Als "Grundschule mit Bewegungsschwerpunkt" bietet die Auschule ihren Schülerinnen und Schülern zusätzliche Bewegungs- und Sportangebote, die zum Teil mit Kooperationspartnern verwirklicht werden.

Seit einigen Jahren gibt es einen "bewegten Wochenanfang", bei dem vozugsweise die Klasse/n 6 in der ersten Stunde am Montagmorgen ein Ausdauertraining absolvieren. Angeleitet werden sie dabei von unserem langjährigen Kooperationspartner Thomas Krombacher vom Gemeinschaftserlebnis Sport. Nicht mehr wegzudenken ist am Dienstagnachmittag  "Fit For Fun, ebenfalls ein Sportangebot, das durch das Gemeinschaftserlebnis Sport angeboten wird. Vor dem Sportangebot gibt es dienstags eine Hausaufgabenbetreuung im Rahmen des Jugendbegleiterprogramms.

Die Auschule bietet des weiteren für ihre Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern die Unterstützung durch einen Schulsozialarbeiter an.

Für die Klassen 1-4 gibt es eine kostenlose Kernzeitbetreuung.

An zwei Mittagen in der Woche wird den Schülerinnen und Schülern ein kostengünstiges Mittagessen angeboten. Gekocht wird das Mittagessen von den Klassen 8 und 9 im Rahmen des erweiterten Hauswirtschaftsunterrichts.

Der Sonderpädagogischen Dienst der Auschule betreut elf Grund-, Haupt- und Werkrealschulen im Stuttgarter Stadtgebiet.
Im Schuljahr 2014/2015 begleitet die Auschule in 6 ihrer Kooperationsschulen 15 inklusive Bildungsangebote.

Die Sonderpädagogische Beratungsstelle der Auschule ist ein kostenloses Angebot für Kinder im Alter von 0 - 6 Jahren und ihre Eltern. Wir bieten Diagnostik, Beratung und Förderung für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen an.

Die Auschule ist Ausbildungsschule und hat regelmäßig  Referendarinnen und Referendare. Auch unterschiedliche Praktikumsplätze stehen zur Verfügung. Bei Interesse an einer Praktikumsstelle wenden Sie sich bitte an die Schulleitung.
Weitere Informationen finden Sie demnächst auf den weiteren Seiten.

 

Top